Folgende Therapieformen und Methoden biete ich an:

Gesprächs-Psychotherapie

Diese Methode, entwickelt von Carl Rogers, ermöglicht Dir im Gespräch alle Aspekte einer Situation oder eines Konfliktes zu durchleuchten, um Deine und evtl. die Bedürfnisse anderer zu erkennen. Ohne ein vorgegebenes Ziel zu haben explorieren wir die Möglichkeiten und meist finden sich dadurch vorher nicht erkannte Potentiale.

Hypnose-Therapie

In der Hypnose begibt man sich in einen Trance-Zustand, ähnlich wie man ihn vom Yoga oder autogenen Training kennt. Man hat erforscht, dass in diesem Zustand der Zugang zu den eigenen Gefühlen erleichtert ist und sich durch vorher gemeinsam festgelegte Suggestionen positiv auf das Empfinden und das Verhalten eingewirkt werden kann. Hypnose-Therapie ist keine Show-Hypnose.

Entspannungs-Therapie

In der Entspannungs-Therapie lernst Du verschiedene Techniken zum bewussten Abbau von Stress und Unbehagen. Dazu gehören zum Beispiel das Autogene Training oder die progressive Muskel-entspannung. In dieser entspannten Grund-stimmung lassen sich viele Alltags-situationen einfacher bewältigen.

Atem-Therapie

Deine Atmung ist ein lebenslanger Begleiter und spiegelt auch jederzeit die physische und psychische Verfassung wider. Im Gegenzug lässt sich durch die Atmung positiv auf das körperliche und seelische Befinden einwirken. In der Atem-Therapie lernst Du Deinen Atem besser kennen und übst verschiedene Atem-Techniken.

Achtsamkeits-Training

Die Schulung der Achtsamkeit fördert die bewusste Wahrnehmung von eigenen Gedanken, Gefühlen und Handlungen, aber auch die Interaktion mit anderen und verbessert den Umgang mit der eignen Emotionswelt und steigert die Stresstoleranz.

Stress-Management

Stress ist zum Alltagsphänomen geworden. Im Stress-Management analysieren wir die individuellen Stressoren und unsere Einstellung ihnen gegenüber und entwickeln Strategien für einen besseren Umgang mit den Herausforderungen des Alltags.

Kunsttherapeutische Verfahren

Die Kunsttherapie arbeitet mit inneren Bildern, die wir versuchen in Wahrnehmungsreisen zu entdecken und dann in meditativ-kreativen Übungen darzustellen. Die visualisierten Bilder werden anschließend analysiert und therapeutisch eingesetzt. Künstlerische Erfahrungen und Fähigkeiten sind hierzu nicht nötig.

Körper-Psychotherapie

Jede psychische und emotionale Erfahrung manifestiert sich auch in körperlichen Wahrnehmungen, Haltungen und Bewegungen. In der Körperpsychotherapie werden Übungen ausgeführt, die diese Manifestationen erfahrbar werden lassen. Anschließend werden diese Erfahrungen therapeutisch analysiert.

Paar-Beratung

Eine Paarberatung bietet einen neutralen Rahmen, um Fragen oder Konflikte in einer Beziehung anzusprechen und im Gespräch andere Sichtweisen zu finden, die zuvor nicht erkannt werden konnten. Das Miteinander-Sprechen wird angestoßen, verbessert und vielleicht auch in den Alltag integriert. Diese Therapieform ist für jede Form von Beziehung geeignet, also auch für familiäre, nachbarschaftliche oder berufliche Paarbeziehungen.

Supervision

Supervision ist eine Form der Beratung, die zur Reflektion eigenen Handelns anregen soll. Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen lernen in der Supervision ihr Fühlen, Handeln und evtl. Arbeiten zu analysieren und zu verbessern. Es werden dazu Ziele entwickelt und deren Umsetzung vom Supervisor begleitet. Die Beziehungsdynamik zum Gegenüber bzw. zwischen den einzelnen Gruppen-Teilnehmern werden im Gespräch oder Rollenspielen verdeutlicht.

Coaching

Im Coaching werden Deine individuellen Vorstellungen von privater oder beruflicher Lebensgestaltung definiert und strukturiert, so dass sie Schritt für Schritt von Dir auch umgesetzt werden. Hierbei werden die eigenen Motive deutlich gemacht, die vorhandenen Ressourcen aktiviert und Bewältigungsstrategien entwickelt, um Probleme und Hindernisse zu überwinden.

Business-Psychotherapie

Nicht nur das Individuum oder die individuelle Lebensgestaltung kann therapeutisch begleitet werden. In Unternehmen, Teams oder anderen beruflichen Zusammenhängen kann eine therapeutische Auseinandersetzung über die Verbindungen zwischen Mitarbeitern untereinander oder zwischen Mitarbeitern und Kunden zu einem angenehmeren Betriebsklima, zu mehr Produktivität und einem gesunden Kundenverhältnis führen. Die Business-Psychotherapie arbeitet mit Einzel- und Gruppen-Gesprächen, Rollenspielen und Strategiemethoden.